Skip to main content

Im eigenen Zuhause: Selbständig Wohnen

Sie wohnen selbständig im eigenen Zuhause? Oder Sie wollen selbständig im eigenen Zuhause wohnen? Hier finden Sie viele Tipps.

 

So finden Sie eine Wohnung:

Webseiten für die Wohnungssuche

Sie suchen eine Wohnung? Es gibt viele Webseiten für die Wohnungssuche.
Sie sind zum Beispiel im Rollstuhl und Sie suchen eine passende Wohnung? Dann können Sie auf den Webseiten angeben: „Rollstuhlgängige Wohnung“. Die Webseite sucht dann für Sie Wohnungen, die für Rollstuhlfahrer sind.

Webseite von Procap für Rollstuhlfahrer

Es gibt eine Webseite von Procap. Auf dieser Webseite sind Wohnungen für Rollstuhlfahrer.

Webseite «Marktplatz» von Participa

Auf der Webseite «Markplatz» finden Sie viele betreute Wohnplätze. Sie können auch angeben, welche Behinderung Sie haben. Dann sehen Sie nur die Wohnplätze, die zu Ihrer Behinderung passen.

Sie können auch ein Suchinserat auf dem Marktplatz erfassen.

Kleinanzeigen in der Zeitung

Sie können in der Zeitung nachschauen. In den Kleinanzeigen finden Sie vielleicht eine Wohnung.
Oder Sie geben in der Zeitung eine Kleinanzeige auf. Dann können Sie genau schreiben, welche Wohnung Sie suchen.

Bekannte und Freunde fragen

Sagen Sie Ihren Bekannten und Freunden, dass Sie eine Wohnung suchen. Vielleicht hat jemand einen Tipp für Sie.

Eine Wohnung umbauen

Sie haben eine Wohnung gefunden? Aber es gibt noch Hindernisse in der Wohnung? Zum Beispiel: Die Küchentür ist zu schmal für Ihren Rollstuhl. Oder Sie brauchen Haltegriffe in der Dusche. Dann müssen Sie die Wohnung umbauen lassen. Die IV zahlt meistens den Umbau.

Hier bekommen Sie Tipps für den Umbau:

Woher bekommen Sie das Geld für den Umbau?

So lernen Sie selbständig wohnen:

Wenn Sie selbständig wohnen, müssen Sie alles selber machen. Sie müssen zum Beispiel selber einkaufen und kochen. Sie kümmern sich selbst um Ihr Geld und um Ihre Steuererklärung.
Das kann schwierig sein.
Aber Sie können lernen, selbständig zu wohnen.

Sie haben eine geistige Behinderung oder eine Lernbehinderung?

Dann können Sie eine Wohnschule oder einen Wohnkurs besuchen.
An der Wohnschule lernen Sie alle wichtigen Sachen für den Alltag.
Manche Institutionen machen Wohnkurse. Auch hier lernen Sie alles, was für den Alltag wichtig ist.
Wenn Sie die Wohnschule oder den Wohnkurs besucht haben, können Sie danach vielleicht selbständig wohnen.

Sie haben eine psychische Beeinträchtigung?

Dann können Sie das Wohn-Coaching besuchen. Das Wohn-Coaching bereitet Sie auf das selbständige Wohnen vor.
Hier ist der Link zum Wohn-Coaching:

Sie haben Fragen zum selbständigen Wohnen?

Pro Infirmis berät Sie und sagt Ihnen, wo Sie das selbständige Wohnen lernen können.
Hier ist die Webseite:

 

 

 

 

Downloads

Hier finden Sie Informationen zum Wohnen. Sie können die Informationen herunterladen oder ausdrucken.

Wohnungen für Rollstuhlfahrer: Tipps für die Suche (PDF)

Tipps: So bewerben Sie sich für eine Wohnung (PDF)

Tipps für den Umbau von Ihrer Wohnung (PDF)