Skip to main content

Bildung und Weiterbildung

Lernen, weiterbilden, umschulen: So erwerben Sie neues Wissen. 

Bildungsvielfalt

Ein Vollzeitstudium an der Uni oder eine Umschulung im Betrieb? Ein Billard- oder ein Computerkurs? Ihre Behinderung soll Sie nicht daran hindern. Möglichkeiten und Unterstützung im Bereich Bildung und Weiterbildung für Jugendliche und Erwachsene erfahren Sie auf den folgenden Seiten: 

Berufsbildung
Studium
Umschulung und berufliche Weiterbildung
Kurse
Hilfsmassnahmen

Nachteilsausgleich

In der Schweiz ist die Chancengleichheit für alle Menschen in der Bundesverfassung verankert. Um diese Chancengleichheit zu erreichen, gibt es für Menschen mit Behinderungen Ausgleichsmassnahmen im Bereich Aus- und Weiterbildung. Das ist der sogenannte Nachteilsausgleich. Ziel ist es, mit abgestimmten Massnahmen behinderungsbedingte Nachteile aufzuheben oder zumindest zu verringern. Gesetzliche Grundlage des Nachteilsausgleichs sind das Behindertengleichstellungsgesetz BehiG und das Diskriminierungsverbot der Bundesverfassung.